City Giro in Rellingen

1 10 2009

girorell

Grischa Niermann ist der zweite Fahrer in der Siegerliste beim City-Giro in Rellingen. Der Rabobank Profi gewann das Rennens über 60 Kilometer in der Zeit von 1:37:55 Stunden vor Robert Förster (Milram) und Titelverteidiger Bert Grabsch (Columbia). «Es war eine schöne Kulisse, da möchte man sich schon zeigen», sagte Niermann. Im Ziel hatte er es dann wie seine Konkurrenten eilig, ins Trockene zu kommen. «Es war ein bisschen kalt», sagte der 33-Jährige aus Hannover.

Auf der Anzeige im Zielbereich blinkten nur 13 Grad auf, dazu gesellte sich ein frischer Wind und im letzten Renndrittel Nieselregen. «Es lässt sich gut fahren, aber wenn es nass wird, ist die Runde schon etwas gefährlich», meinte der frühere Zeitfahr-Weltmeister Grabsch.

Programmheft

Homepage

Advertisements




4. Burgdorfer City-Nacht

3 08 2009

Kategorie: 6.5, Klasse(n): KT und A-/B-/C-Klasse
Typ: Rundstreckenrennen

Rundenanzahl: 55, Länge: 55 km
Zeit des Siegers: 01:15:42

Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 Dargatz Christoph Harzer RSC Wernigerode Team MEG AG
2 Berger Heinrich Harvestehuder RSV v. 1909
3 Rodenbeck Jürgen RSC Wunstorf 1983
4 Riha Vladi Radclub Bremen team swb
5 Herz Serge MTV ’49 Holzminden
6 Hannöver Sebastian RSG Lohne-Vechta team swb
7 Haxsen Christoph Radclub Bremen team swb
8 Klöpping Marten Radsport Rhein-Neckar MLP-Radteam
9 Horstmann Simon TSV Schmiden
10 Wulf Gunnar RRV Hameln-Pyrmont

Den Rest des Beitrags lesen »





Stadtlohner Kriterium / Nachtuhlenrennen

3 07 2009

Michael Schweizer gewinnt die Nachtuhle

Zeitungsbericht MZ: hier

Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 Schweizer Michael SC Wiedenbrück 2000 12
2 Schweter Florian RV Flottweg Langendreer Drössiger PZ Racing Team Hürtgenwald 10
3 Fastring Boris RC Bocholt 1977 EGN – Radsport – Team 8
4 Riha Vladi Radclub Bremen team swb 7
5 Albinus Henrik Seven Stones 6
6 Klessa Tim Team Kuota – Indeland 5
7 Flaskamp Sebastian BSV Profil Hürtgenwald Drössiger PZ Racing Team Hürtgenwald 4
8 Reef Marc Asito Cycling Team
9 Cohnen Stefan
10 Glowatzki Micha Seven Stones 1




Bramscher Berg

4 04 2009
rihabramsche

Vladi Riha am Bramscher Berg

Weitere Bilder





Giro Nortorf

29 03 2009
https://i2.wp.com/www.rsg-mittelpunkt.de/uploads/pics/2009_Giro_2_016.JPG

Giro in Nortorf

31.03.09 Holsteiner Zeitung Teil 1 und Teil 2 Thema: Giro Nortorf





Rund in Ascheffel

28 03 2009

Sieger Martin Lollesgaard (Team Energi Fyn)

Fünf Grad über Null, ein eiskalter Wind und heftigster Dauerregen hatten den von der SG Athletico Büdelsdorf einmal mehr vorbildlich ausgerichteten Frühjahrsklassiker „Rund um Ascheffel“ zu einem der härtesten in seiner 18-jährigen Geschichte gemacht und forderten jetzt ihren Tribut von jenen, die ein eiserner Wille bis ins Ziel getragen hatte.

„Jeder, der heute ins Ziel gekommen ist, ist ein Sieger“, stellte Wolfgang Büttner (Weede), Fachwart im Radsportverband Schleswig-Holstein und Moderator des Straßenrennens, vollkommen zu Recht fest und zog den Hut vor allen, die den schlimmen Wetterbedingungen und dem ohnehin schweren Straßenkurs getrotzt hatten.

U_00395

Fünf Grad über Null, ein eiskalter Wind und heftigster Dauerregen beim Frühjahrsklassiker "Rund in Aschffel".

Vielleicht waren es 30, maximal 40 KT-Profis und Radamateure der Klassen A und B, die das 115,5 Kilometer lange Hauptrennen beendeten, der Rest des einstmals über 150 Starter betragenden Feldes hatte es vorgezogen, vorzeitig auszusteigen und erntete dafür breites Verständnis. Den Rest des Beitrags lesen »