10. Rund um Steinfurt

5 04 2011

Den Holländern gelingt bei der zehnten Auflage des Steinfurter Radrennens „Rund um Steinfurt“ ein dreifach Sieg: Als erster kam Cor van Leeuwen (NWVG) ins Ziel, knapp vor Emiel Klein (WSV Emmen) und Ron Timmermans (WV Meteoor Assen-Roden).

Kategorie: 6.31, Klasse(n): Männer A-/B-Klasse
Typ: Rundstreckenrennen
Schema rad-net-Rangliste: MEL-15
Rundenanzahl: 12, Länge: 112,8 km
Zeit des Siegers: 02:31:26

Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 van Leeuwen Cor NWVG
2 Klein Emiel WSV Emmen
3 Timmermans Ron WV Meteoor Assen-Roden
4 Essink Leon Kanjers voor Kanjers Cyclingteam
5 de Rooij Paul WV Hanzerenners-Zwolle
6 Wulf Gunnar Harvestehuder RSV v. 1909 Stevens Racing Team 5
7 Kramer Remko Marco Polo Cycling Club
8 van Otterloo Niels AR en TV de Adelaar
9 Breulmann Christopher RSV Gütersloh 1931 2
10 de Haan Binne Pier Gaul


Advertisements




Meller Gewerbepreis

29 03 2011

KT-Teams unter sich: TT Raiko und Heizomat führen das Feld an.

Kategorie: 6.5, Klasse(n): KT und A-/B-/C-Klasse
Typ: Kriterium
Schema rad-net-Rangliste: MEL-15
Rundenanzahl: 85, Länge: 68 km
Zeit des Siegers: 01:39:17

Bericht + Bilder RRG Osnabrück


Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 Puyvelde, van Jan TT Raiko Argon 18 12
2 Haxsen Christoph Radclub Bremen 10
3 Herz Serge Harvestehuder RSV v. 1909 Stevens Racing Team 8
4 Hepprich Falk Sebastian RSV Bad Hersfeld 1912 Regio Team SF 7
5 Hellmann Julian Team Heizomat 6
6 Klöpping Marten TT Raiko Argon 18 5
7 Khatib Aadyl RSV Bad Hersfeld 1912 Regio Team SF 4
8 Kirchgessner Björn RSG Warendorf- Freckenhorst 3
9 Geisler Jannick Team Heizomat 2
10 Bartlau Lars TSV Bremervörde 1




Bitburger Classics – Rund um Rhede 2011

23 03 2011
Radprofi David Kopp des Teams Eddy-Merckx-Indeland gewann am Sonntagnachmittag (27. März) die 20. Austragung von Rund um Rhede bei besten Bedingungen und vor 1000 Zuschauern im Sprint.
Kurz vor dem Ziel der 67,5 Kilometer setzte sich der frühere Telekom-, Wiesenhof- und Gerolsteinerfahrer, im Feld der mehr als 140 Aktiven durch. Kopp gewann die Bitburger Classics vor Joachim Tolles, TT Raiko Argon, und Falk Sebastin Hepprich vom RSV Frisch Auf Bad Hersfeld.
David Kopp hatte sich gewundert, wie schnell das Hauptrennen war: durchschnittlich 43 Stundenkilometer, „da war kein Absetzen möglich, denn das war für solch ein Rennen erstaunlich schnell.“ Eine Runde vor Schluss hatte sich sein Team formiert und die Pace gemacht, damit der Leader zum Schluss gewinnen konnte. Diese Chance nutzte Kopp, als er sich vom Hauptfeld weitgehend unbemerkt nach vorne gefahren hatte und im Sprint mit einer Radlänge Vorsprung nach fixen 1:30:19 Stunden gewann. Kopp freute sich schon wieder auf die City-Nacht am 29. Juli, die er schon mehrmals gefahren ist: „Das ist eine dermaßen tolle Veranstaltung nach der Tour de France, Fahren in der Nacht, viele Zuschauer direkt an der Straße und eine tolle Kulisse – ich freue mich schon.“ Jetzt werde er sich vor allem auf Rund um Köln vorbereiten, das er 2005 gewann.
Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 Kopp David Team Eddy-Merckx-Indeland 12
2 Tolles Joachim TT Raiko Argon 18 10
3 Hepprich Falk Sebastian RSV Bad Hersfeld 1912 Regio Team SF 8
4 Wensink Maik Colba – Mercury
5 Abom Henrik Noorddelijke Wielerverenigung Groningen (NL
6 Stronks Ivo Kanjers voor Kanjers Cyclingteam (NL)
7 Schreurs Mark Niederlande Ost
8 Stahr Max Team Nutrixxion Sparkasse 3
9 Kramer Remko
10 Wulf Gunnar Harvestehuder RSV v. 1909 Stevens Racing Team 1

Quelle: Central Rhede + rad-net.de





TOUR Transalp ruft

7 01 2011

Quelle: Westfälische Nachrichten





Vom Team swb zurück zu den Wurzeln

2 12 2010

Nachdem ich in den Jahren 2009 und 2010 für das Team swb fahren durfte, werde ich 2011 ein wenig kürzer treten.

Ein Danke gilt den Jungs aus dem Team swb für eine schöne und lehrreiche Zeit, sowie die Unterstützung in allen Bereichen. Ich freue mich in der kommenden Saison als Cube Teamfahrer für die RGS Warendorf-Freckenhorst zu starten, erfolgreich zu sein und Spaß zu haben.





TOUR-Transalp 2011

1 12 2010

Schwalbe-TOUR-Transalp powered by Sigma 2011


936 Kilometer, 20.124 Höhenmeter und 22 Pässe

Etappe 1: Sonthofen – Imst 121,01 km  – 2.447 Hm
Etappe 2: Imst  – Ischgl 148,66 km  – 2.793 Hm
Etappe 3: Ischgl – Naturns 159,54 km  – 2.662 Hm
Etappe 4: Naturns – Livigno 118,37 km  – 3.572 Hm
Etappe 5: Livigno – P. di Legno 130,39 km  – 3.319 Hm
Etappe 6: P. di Legno – Kaltern 140,77 km  – 3.092 Hm
Etappe 7: Kaltern – Arco 117,40 km  – 2.239 Hm
Gesamt: 936,14 km 20.124 Hm

Sonthofen – Imst Etappe 1 von 7
hoeche
Sonthofen – Imst
(PDF: 283 KB) 

Pässe: Oberjoch, Alter Gaichtpass, Kelmen, Hahntennjoch.
Auf Streckenkarte anzeigen…

Den Rest des Beitrags lesen »





Kriterium in Gesmold

4 10 2010

Rennen: 4, Kategorie: 6.30, Klasse(n): Männer A-/B-/C-Klasse
Typ: Kriterium
Schema rad-net-Rangliste: MEL-16
Rundenanzahl: 80, Länge: 64 km
Zeit des Siegers: 01:29:40

Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 Hellmann Julian Radclub Bremen team swb 10
2 Klöpping Marten RV Rheintreu Krefeld 05 Team NRW 8
3 Schäfermeier Felix RSV Gütersloh 1931 6
4 Schmid Peter 1. RV Stuttgardia Stuttgart 1886 Team Passione Bici – DeRosa 5
5 Reinken Felix RSV Gütersloh 1931 4
6 Droste Jan-Niklas RV 1904/27 Klein-Linden 3
7 Bartlau Lars TSV Bremervörde 2
8 Creutzburg Sascha RSV AC Leipzig 1
9 Bok Yannick RC Bocholt 1977 EGN-Radsport-Team
10 Rodenbeck Jürgen RSC Wunstorf 1983




Preis der Stadt Pattensen

11 09 2010

Kategorie: 6.30, Klasse(n): Männer A-/B-/C-Klasse
Typ: Rundstreckenrennen
Schema rad-net-Rangliste: MEL-16
Rundenanzahl: 40, Länge: 64 km
Zeit des Siegers: 01:21:06

Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 Wulf Gunnar RRV Hameln-Pyrmont 10
2 Hannöver Thomas RSG Lohne-Vechta team swb 8
3 Hellmann Julian Radclub Bremen team swb 6
4 Bollmann Marcel Radclub Bremen team swb 5
5 Hauschke Axel RSV Bad Hersfeld 1912 4
6 Gallenkämper Timo RG Hamburg Hamburg – Rheinhessen U 23 Team 3
7 Klöpping Marten RV Rheintreu Krefeld 05 Team NRW 2
8 Brune Bernd RSV Gütersloh 1931 1
9 Brestel Fynn Kieler RV
10 Fahrenholz Philipp RG Hamburg Hamburg – Rheinhessen U 23 Team