Team Felt-Ötztal-X-Bionic

4 09 2009

felt_mountainbikeAuf der Fahrradmesse «Eurobike» ist ein neues Mountainbike-Profiteam vorgestellt worden.

Unter dem Namen „Team Felt-Ötztal-X-Bionic“ werden in Zukunft junge internationale Spitzenfahrer» im Weltcup auf Punktejagd gehen. Teaminhaber Jörg Scheiderbauer zielt dabei direkt auf Medaillen bei internationalen Großereignissen wie der Europameisterschaft, der Weltmeisterschaft oder den Olympischen Spielen 2012. „Wir wollen mittelfristig zu den besten Mountainbike-Teams der Welt gehören“, so Scheiderbauer.

Ergänzt wird die neue Mannschaft durch ein Breitensport-Team. Darin sollen Hobby-Biker aus allen Erdteilen Mitglied werden können. Bis 2012 soll sich das Konzept so weit verbreitet haben, dass das Team einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde erhält. Den Mitgliedern werde professionelle Betreuung und hochwertiges exklusives Team-Equipment angeboten.

Advertisements




5. Borkumer Beach Race

3 09 2009

abandenbeach

Bilder Borkum Beach Race

Ergebnisse Borkum Beach Race

Am 19. September findet auf Borkum das Borkum-Beach-Race statt – ein Mountainbike-Rennen der Extraklasse. Es werden Rennen der Lizenzfahrer und den Jedermannklassen ausgetragen. Die Teilnehmer finden eine 12,5 Km lange Strecke vor, welche 3 mal über Strand und durch die Dünen durchpflügt und beackert werden muss.

Dies ist eine willkommene Abwechslung von dem ewigen Hoch und Runter. Das was für die einen die Berge sind, ist für Insulaner und Gäste der Wind und der schöne Sand. Aber keine Angst, Euer Material wird das Rennen schon überleben.

Am Abend nach dem Rennen findet dann noch die Siegerehrung und die Strandparty am Lagerfeuer statt. Das Beachrace ist jetzt schon ein Klassiker im Terminkalender der Radsportler und ihren Anhängern. Weitere Informationen unter: www.borkum-beachrace.de





7. Göttinger Altstadtrennen

31 08 2009

Uflacker knapp am Sieg vorbei

Den erhofften „Heimsieg“ konnte Frieder Uflacker leider nicht einfahren, dennoch war er mit dem Ergebnis und der Veranstaltung zufrieden.

Es waren nur zwei Punkte die zum Sieg fehlten und genau dies spiegelt auch das sehr spannende Rennen wieder, welches zahlreiche  Zuschauer verfolgten. UlackerDirekt vom Start gestaltete sich ein lebhaftes Rennen, da Uflacker mit drei Mitstreitern dem Feld davon fahren konnte. Diese 4er Gruppe teilte sich die Punkte der ersten Wertungen.

Nachdem sich Marcel Bollmann ein weiteres Hinterrad schnappte wurde die Spitzengruppe auf sechs Fahrer aufgestockt. Aus dieser gelang es Kevin Vogel sich alleine abzusetzen. Diese Konstellation hielt bis 9 Runden vor dem Schluß, als das Feld zur Verfolgergruppe von Kevin Vogel aufschließen konnte. Mit 17 Fahrern ging es auf die letzten Runden und zum finalen Sprint. Vogel fuhr seinen Vorsprung ins Ziel und sicherte sich neben der letzten Doppelwertung auch den Sieg. Frieder Uflacker ergatterte im Zielsprint keine weiteren Punkte und so hieß der verdiente Sieger Kevin Vogel.

Platz Name Vorname Verein Team Details Punkte
1 Vogel Kevin RSV Bad Hersfeld 1912 10
2 Uflacker Frieder Radclub Bremen team swb 8
3 Mortka Matthias VC Frankfurt 1883 Espoirs Robert Lange 6
4 Hornung Maximilian Rottaler RSV Team Mangertseder-Bachmeier 5
5 Bollmann Marcel Radclub Bremen team swb 4
6 Sohn Philipp RSV Bad Hersfeld 1912 3
7 Fließgarten Andreas RV Kassel 1899 Team MEG AG 2
8 Kirchgessner Björn VC Vegesack team swb 1
9 Hofacker Mattias RSC Wiesbaden Team Microsoft IT Academy
10 De Benedictis Claudio RV Sossenheim Espoirs Robert Lange

Den Rest des Beitrags lesen »





“Warum dieser Blog?”

30 08 1977

Diese Seite und mein „persönliches Logbuch“ habe ich angelegt um das Erlebte im Radsport zu archivieren und jedem die Möglichkeit zu geben, Radsport Veranstaltungen aus der Amateur- und Profiklasse als Bericht, Bild, Video oder Livestream nutzen zu können.

Das Bild von Eddie Merckx habe ich eingebaut, da es mir besonders gefällt und mich im Job und auf dem Rad immer wieder motiviert…